Diebstahl im FSR-Büro

Liebe Kommiliton*innen,

leider müssen wir als FSR euch eine Nachricht verkünden, die uns sehr traurig und wütend macht:
Uns wurde Anfang des Jahres unser Tresor aus dem Büro geklaut, in dem sich ca. 4000€ befanden. Der Tresor wurde aus der Wand herausgebrochen (das FSR-Büro ist immer abgeschlossen).
Leider haben wir bisher keinerlei Hinweise darauf, wer diese für uns schockierende Tat vollbracht hat. Wir haben bereits Anzeige erstattet.

Das Geld war hauptsächlich für die Bezahlung von Rechnungen für die PsyFaKo (Psychologie-Fachschaften-Konferenz) gedacht und dementsprechend auch aus den vom BMBF für das Projekt bereit gestellten Mitteln genommen. Das heißt, wir haben nun Schulden beim BMBF.
Ein weitaus kleinerer Teil waren auch FSR-Mittel, welche uns aus studentischen Geldern vom AStA zur Verfügung gestellt wurden.

Wir berichten euch diesen Vorfall aus verschiedenen Gründen:
1. Wir möchten euch gegenüber als studentische Interessenvertretung transparent sein und euch auch offenlegen, wenn schlimme Vorfälle passieren. Wenn ihr also noch weitere Fragen habt, wendet euch daher auch gerne an uns.
2. Uns würden natürlich jegliche Hinweise weiterhelfen auf einen möglichen Verbleib des Geldes. Wie schon deutlich geworden ist, gehört das Geld niemandem von uns persönlich und wir müssen davon Schulden bezahlen. Wir sind also wirklich darauf angewiesen!
– Falls ihr also etwas gesehen oder gehört habt, dann meldet euch bitte auch umgehend bei uns. –
3. Wir müssen leider an euch appellieren, dass zurzeit weder der GlaKa noch das FSR-Büro als diebstahlsicher angesehen werden kann.
– Lasst also bitte auf keinen Fall wertvolle Dinge dort liegen! –
Wir werden ebenfalls keinerlei Bargeld mehr im Büro aufbewahren.

Wir möchten, dass sich wieder alle im GlaKa wohl und sicher fühlen können. Wir haben deshalb schon die Verwaltung und die Polizei informiert, wenn wir noch weitere Maßnahmen ergreifen, informieren wir euch umgehend.

Viele Grüße und danke für euer Verständnis,
euer FSR

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s