Wer wird Prof für Allgemeine Psychologie (Lernen & Gedächtnis)?

Im Rahmen des aktuellen Berufungsverfahrens, schau dir doch an, wer unser neue Prof sein kann. Dann schickst du uns einfach deine Meinung zu einer Vorlesung und wir vertreten dich in der Diskussion!

Die Vorlesungen sind z.B. von Prof. Dr. Alexandra Bendixen „Unerhörtes Wissen: Vom Nutzen des auditiven Regellernens“.

Termine und alles hier: Anhörung Berufungsverfahren 2169

Psychologie löst sich aus der EPB?

Zur aktuellen Debatte, ob die Psychologie sich aus der Fakultät für
Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft (EPB) herauslösen soll, nehmen wir Stellung.
Stellungnahme der FSRe Psychologie und Bewegungswissenschaften

Bitte informiere dich und bilde dir dein Urteil!

Protokolle – Klinische Psychologie im Dialog

Aufgrund des großen Interesses und der leider beschränkten Anzahl an Plätzen im Seminar „Klinische Psychologie im Dialog“, stellen wir Teilnehmern und Interessierten Seminarprotokolle und Materialien jeder Sitzung hier zur Verfügung.

Das von Prof. Dr. Thomas Bock geleitete Seminar besteht aus einem Austausch zwischen Studierenden, Therapeuten und Menschen mit Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen. Dabei wird in der ersten Seminarhälfte die therapeutische Perspektive auf eine bestimmte Erkrankung beleuchtet und in der zweiten Hälfte steht die subjektive Perspektive von Erfahrenen im Vordergrund.

Herzlich Willkommen im neuen Semester

Liebe Erstsemesterstudierende im Bachelor und Master,
liebe noch immer Studierende des Hauptfachs, Nebenfachs und Mensch-Computer-Interakteure,

der FSR wünscht euch ein guten Start ins neue Semester. Auch dieses Semester stehen wir euch wieder mit regelmäßiger Beratung per Mail und im Büro zur Verfügung. Recht herzlich ist auch jeder eingeladen der einmal an einer Sitzung teilnehmen oder sich engagieren möchte. Die entsprechenden Termine findet ihr bald unter Termine.

Zum Auftakt des Semesters findet am Freitag den 12.10. ab 21.00 Uhr die Psychoparty im WiWi-Bunker statt. Erscheint zahlreich!

PsyFaKo

Vom 07. – 10. Juni fand die XV. Psychologie Fachschaftsrat Konferenz in Bamberg statt. Vertreter aus 24 verschiedenen Fachschaften trafen sich um gemeinsam verschiedene Inhalte zum Thema Psychologiestudium zu erarbeiten und zu diskutieren. Unter anderem waren das die Ausbildungszustände der PIA’s, der Akkreditierungspool, das CHE- Ranking in Verbindung mit der Erstellung eines Hochschulvergleichs- Wikis, Fachschaftsarbeit im Allgemeinen, das Problem des Publication Bias, sowie Lehre selber machen. Weitere detailliertere Infos zu diesen und anderen Themen, sowie zur PsyFaKo im Allgemeinen findet Ihr auf der PsyFaKo Homepage: http://www.psyfako.de/
Zum ersten Mal dauerte die Konferenz 4 (anstatt 3) Tage, was allen sehr gut gefallen hat. Neben der Arbeit in Kleingruppen und der Plena gab es dadurch genug Zeit für ein nettes Rahmenprogramm in und um Bamberg. Die nächste PsyFaKo findet im Januar 2013 in Düsseldorf statt. Wir freuen uns drauf!